Startseite » Für wen eignet sich die private Krankenversicherung?

Für wen eignet sich die private Krankenversicherung?

Allgemein eignet sich die private Krankenversicherung für jeden Arbeitnehmer mit einem Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze, Selbständige und Beamte. Es gilt jedoch einige Dinge zu beachten:

Für Selbständige und Arbeitnehmer: Das Eintrittsalter sollte nicht über 45 Jahren liegen. Ein junges Eintrittsalter ist wichtig, um Beitragsstabilität zu gewährleisten. Wer sich erst spät privat versichert muss mit höheren Beiträgen rechnen.

Für Selbständige: Das Einkommen sollte stabil sein. Wer sein Unternehmen erst seit kurzem besitzt und noch nicht sicher langfristig profitabel arbeiten kann, sollte vorerst gesetzlich versichert bleiben und mit der privaten Krankenversicherung warten.

Private oder gesetzliche Krankenversicherung?

In keinem Land ist die Frage ob man sich privat oder gesetzlich versichern sollte so heiß diskutiert wie in Deutschland. Es vergeht keine Woche in der die Krankenversicherer nicht in den Medien erscheinen. Der hohe Zuwachs an Selbständigen lässt die Frage ob man sich für die private oder gesetzliche Krankenversicherung entscheiden sollte umso wichtiger für den öffentlichen Diskurs werden. Inhalte Die gesetzliche Krankenversicherung Die gesetzliche Krankenversicherung sollte wohl die Krankenversicherung… Weiterlesen »Private oder gesetzliche Krankenversicherung?