Startseite » Wartezeit bei der Hunde-OP-Versicherung

Wartezeit bei der Hunde-OP-Versicherung

Manchmal finden sie bei Versicherungsbedingungen der einzelnen Versicherungsgesellschaften der von Wartezeiten spricht. Das bedeutet, dass die Tiere während der in den Bedingungen angegebenen Wartezeit, nur eingeschränkt oder garnicht versichert sind. Außerdem halten sich einige Versicherungsgesellschaften das Recht frei, den Vertrag während der Wartezeit zu kündigen, sollte während der Wartezeit eine Erkrankung eintreten.

Unser Tipp: Achten sie beim Vertragsabschluss zweimal auf eventuelle Ausschlüsse oder Wartezeiten. Manche Versicherer bieten auch Tarife ohne Wartezeit an. Diese kosten meist nur wenig mehr, versichern den Hund jedoch sofort und sind von dieser Klausel ausgeschlossen.

Alles wichtige zur Hunde-OP-Versicherung

  • von

Die Hunde-OP-Versicherung deckt die Kosten von anfallenden Operationen ab. Damit sind nicht nur die eigentlichen Operationen gemeint, sondern auch Vorsorge– bzw Nachsorgeuntersuchungen. Warum eine solche Versicherung wichtig sein kann und worauf sie bei der Wahl des Versicherungsunternehmens achten müssen klären wir hier mit einer kurzen Zusammenfassung. Ihr erfahrt alles wichtige zur Hunde-OP-Versicherung! Inhalte Hunde-OP-Versicherung Definition Die OP-Versicherung für Hunde greift, wenn an dem versicherten Hund aufgrund von einer Krankheit oder… Weiterlesen »Alles wichtige zur Hunde-OP-Versicherung