Startseite » Weitere Voraussetzungen für die private Krankenversicherung?

Weitere Voraussetzungen für die private Krankenversicherung?

Es gibt keine weiteren gesetzlichen Voraussetzungen um in die private Krankenversicherung einzutreten. Solange der Arbeitnehmer die gesetzliche Versicherungspflichtgrenze überschreitet, hat er die Möglichkeit sich privat versichern zu lassen.

Die private Krankenversicherung muss den Arbeitnehmer jedoch nicht zwangsweise eintreten lassen. Es herrschen meist strenge Auflagen um in die private Krankenversicherung eintreten zu dürfen. Extremes Übergewicht, Psychologische Behandlungen oder Erkrankungen führen oftmals zur Ablehnung oder zu hohen Zuschlägen.

Daher ist nicht jeder Arbeitnehmer, welcher oberhalb der Versicherungspflichtgrenze verdient, auch ein geeigneter Kandidat für die private Krankenversicherung.

Wie hoch ist die Versicherungspflichtgrenze 2020?

  • von

In diesem Artikel klären wir die Frage, wie hoch die Versicherungspflichtgrenze 2020 ist. Zudem zeigen wir wie hoch die Jahresentgeltgrenze in den vorherigen Jahren gewesen ist.  Inhalte Was ist die Versicherungspflichtgrenze? Die Versicherungspflichtgrenze (auch Jahresarbeitsentgeltgrenze) legt die Obergrenze fest zu der sich Arbeitnehmer gesetzlich versichern müssen. Sie ist eine Bestimmungsgröße der Sozialversicherung. Verdient ein Arbeitnehmer regelmäßig unter der Versicherungspflichtgrenze so ist er in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. Liegt der Arbeitnehmer… Weiterlesen »Wie hoch ist die Versicherungspflichtgrenze 2020?